Die Projekte

 

 

Menschen bewegen Westfalen - Engagement im Portrait

Im Jahr 2011 wurde das Projekt ‚Westfalen bewegt‘ ins Leben gerufen, das Bündelungsprojekt für bürgerschaftliches Engagement in Westfalen. Die Idee: Wenn ein Problem irgendwo schon erfolgreich gelöst wurde, können andere davon profitieren. Die Internetplattform www.westfalenbeweger.de wurde 2013 freigeschaltet. Hier können sich Ehrenamtler aus ganz Westfalen untereinander vernetzen und darüber hinaus von einem ebenfalls ehrenamtlichen Unterstützerteam aus dem Umfeld der Westfalen-Initiative Hilfe zu Themen, wie zum Beispiel Gesetzgebung, Finanzierung, Baumaßnahmen, Steuern oder Gemeinnützigkeit, bekommen.

Diese protraitierten Westfälinnen und Westfalen bringen Leidenschaft, Mut und Kreativität mit und verstehen ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Wahrnehmung bürgerschaftlicher Verantwortung. Sie widerlegen damit die These, dass der moderne Zeitgenosse an seinen Mitmenschen nicht in teressiert sei.